Loading...
 Loading...

Club Penguin

  • Online

Die Club Penguin-Regeln

posted on 2014/08/25


Spieler, die die Regeln von Club Penguin nicht befolgen, riskieren eine temporäre oder dauerhafte Sperre.
 
Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sperrungen in Club Penguin auftreten:
 
1. Automatische Sperren werden verhängt, wenn ein Spieler eine unangemessene Sprache verwendet und diese durch unser Sicherheitssystem markiert wird. Diese Sperrungen treten direkt ein, der Pinguin wird aus Club Penguin ausgeloggt und für 24 Stunden gesperrt.

2. Moderatoren können Pinguine ebenfalls zu jeder Zeit sperren. Wenn ein Pinguin gemeldet wird, wird eine Liste von allen Unterhaltungen dieses Pinguins an unsere Moderatoren geschickt. Moderatoren sehen sich die Unterhaltungen an und sperren Pinguine, die Regeln von Club Penguin gebrochen haben. Pinguine können für 24 Stunden, 72 Stunden oder für immer gesperrt werden. Das hängt von ihrem Verstoß ab.
 
Es gibt KEINE Möglichkeit für andere Pinguine, dich zu sperren. Nur Moderatoren können jemanden sperren.

Im Abschnitt
Warum wurde mein Pinguin gesperrt? findest du weitere Informationen über Sperrungen.

 

Die Club Penguin-Regeln
 
User-added image
Respektiere deine Mitspieler
Kein Mobbing oder anderes gemeines Verhalten. Verhalte dich anderen gegenüber immer so, wie du selbst behandelt werden möchtest.
User-added image
Sei nett im Chat
Keine unangemessene Sprache.Dies beinhaltet jegliches Fluchen, Rassismus, sowie Unterhaltungen über Drogen, Sex oder Alkohol.
User-added image
Online sicher sein
Kein Teilen von persönlichen Informationen. Verrate niemals deine persönlichen Daten wie Name, Telefonnummer, Adresse, E-Mail-Adresse oder Passwort.
 
Verhalte dich fair
Kein Betrügen oder Benutzen eines Fremdprogramms. Wenn du dir nicht sicher bist, ob eine Internetseite oder ein Programm ein Drittprogramm ist, Im abschnitt Was ist ein Drittprogramm und warum sollte ich es nicht benutzen?
 

War dieser Artikel hilfreich?

Noch auf der Suche nach der richtigen Antwort?

Kontaktieren Sie uns